Freiwillige Arbeit mit Bader Fanta Qader in Amman

Freiwillige Arbeit mit Bader Fanta Qader in Amman

Letzter Freitag habe ich zum erstes mal mit Bader Fanta Qader in Amman Freiwelligegearbeitet.

Die Tatigkeit war in Darat Samir Shammain Amman. Es ist ein Haus für alte Leute. Es is sehr schön, sauber, und die Einwohneren sind sehr gut dient. Wenn ich sehr alt werde, gehe ich gerne in solches Ort. ODer soll ich mich trainere und Fit blieben um allein leben zu können?

Die alte Leute sind sehr interessant. Die zwei alte Männer, hinter dem stehe ich stehe, war sehr informiert. Sie haben viel gesprochen.

Die Freiwillige von Bader waren sehr aktiv. Nach der Tatigkeit haben schönes Ding gemacht. In dem Bus haben sie für Feedback grefragt. Eine Debatte begann. Ein Typ war ein Bisschen erwütend. Ein anderer Typ hat deswegen gesagt, “Wir mussen nicht schlecht über Bader sagen!” Sie haben dann im leise diskuttiert. Warum? Die Debatte war sehr gesud und ich respektiere sie mehr, weil sie dass gemacht haben.

“Das Problem mit Zitaten im Internet, ist dass man ihnen nicht trauen kann” Abraham Lincoln

“Das Problem mit Zitaten im Internet, ist dass man ihnen nicht trauen kann” Abraham Lincoln

“Das Problem mit Zitaten im Internet, ist dass man ihnen nicht trauen kann”

– Abraham Lincoln

Ein schönes Sprichwort besagt: “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”. Ich finde das Zitat über mehr wert als tausend Worte ist. Viele Leute teilen Bilder mit Zitate, obwohl sie die Quelle nicht kennen.

Die Quelle: Das Konto von einem bekannten Mitglied der Webseite des schönen Wörterbuch dict.cc (Halma Felix -Halmafelix), Interneverbindung.

If you found something useful, please like and share the Blog of Moa’bite on facebook

Click here to visit the Blog of Moa'bite Page on Facebook: www.facebook.com/AManFromMoab

*** If you found something useful in my blog, please like and share the Blog’s page on facebook ***

*** إذا وجدتم شيئاً مفيداً في مدونتي، الرجاء عمل لايك وشير لصفحة المدونة على الفيسبوك***

*** Wenn Sie etwas nützlich in meinem Blog gefunden haben, bitte gefallen und teilen Sie es auf Facebook ***

www.facebook.com/AManFromMoab

Thanks شكراً Danke

Mein Konto auf dem kostenlosen “Bauernhof” LinkedIn

Jameel Hijazeen auf LinkedIn kostenlos "Bauernhof"

Jameel Hijazeen auf dem kostenlosen “Bauernhof” LinkedIn

In den vergangenen Tagen habe ich mein LinkedIn Konto bearbeitet. Diese Webseite sieht sehr wichtig aus. Die Stärke meines Kontos (Profile Strength) war immer halbvoll (ich erinnere mich nicht daran wie es es heißt).

Heute habe ich 50 Kontakte auf LinkedIn. Außerdem habe ich meinem Konto viele neue Informationen hinzugefügt. Erst seit dem heutigen Tag lautet habe ich den höchsten möglichen Status für die Profil-stärke, namens “All-Star”. Das hat mich sehr gefreut und glücklich gemacht. Ich habe vieles bearbeitet.

imageimageimage

Aber dann habe ich entdeckt, dass ich keine Nachrichten verschicken kann. Aber was muss ich machen, wenn ich eine Nachricht an einen Professor oder einen Forscher auf LinkedIn schicken möchte? Ich muss bezahlen. Wie viel? Das billigste Angebot, mit dem man Nachrichten schicken kann, heißt “Business”. Ein monatliches Abonnement kostet US$24,95. Was? Das ist sehr teuer und dies ist nicht alles. Wenn man US$24,95 bezahlt, denn kann man nur drei Nachrichten pro Monat schicken. Das ist verrückt! Ja, sie sagen: “Wenn du keine Antwort in sieben Tagen erhältst, kannst du eine weitere Nachricht versenden” Das ist ein schwacher Trost! Natürlich ist das unfassbar!

Die Leute erstellen kostenlose Konten und sie sind sehr glücklich darüber. In Wahrheit sind die Besitzer der Webseiten, wie LinkedIn oder Facebook, diejenigen, die glücklich sind. Die folgende Karikatur veranschaulicht diese “ironische” Situation. Sie stammt aus dem Blog der Seite www.SocialFixer.com (Ich empfehle sehr ihre Chrome-Browser-Erweiterungen):

Product-being-sold[1]

Quelle: http://socialfixer.com/blog/2013/12/31/7-new-years-resolutions-i-wish-facebook-would-make/

Der Karikatur nach ist LinkedIn, wie Facebook, ein weiterer sehr erfolgreicher “Bauernhof”? Wenn dies stimmt, wer sind dann die Tiere?

Ich möchte Araber verbessern!

Heute habe ich auf dem Weg nach Hause, habe ich einen Studenten an der Universität von Jordanien getroffen. Er studiert Ingenieurwissenschaft. Ich habe ihn ein paar mal getroffen[1]. Während wir gesprochen haben, hat er mich unerwartet gefragt:

  • „Was ist dein Traum im Leben?“.

Ich habe nicht schnell geantwortet. Ich habe dann meinen Traum in zwei Sätzen zusammengefasst. Ich wollte nicht weitere Informationen geben. Deshalb habe ich schnell gefragt:

  • „Was ist dein Traum?“ Daraufhin antwortete er sofort, als ob er nur darauf gewartet hätte, dass ich ihm diese Frage stelle. Er hat dann geantwortet, dass er ein Millionär werden möchte. Ich entgegnete: „Und dann?“. Er hatte keine schnelle Antwort parat und war ein bisschen überrascht. Er hat gesagt: „Alle Leute, die reich sind, wie z.B., Bill Gates, Steve Jobs, oder Michael Dell, sind reich. Wenn ich reich bin, kann ich Veränderungen herbeiführen“.

Ich habe dann gefragt: „Was möchtest du verändern?“

Er hat dann geantwortet, „Die Jugend[2] hier hat kein Ziel im Leben. Ich möchte dass ändern.“ Ich habe dann gefragt: „Was ist das Problem, wenn die Jugen kein Ziel hat?“ Er hat gelacht und dann gesagt, „Wir Araber[3] heutzutage sind behinderte. Alle Probleme der Welt sind in unserem Gebiet.“. Er hat dann gesagt, „Ich möchte, dass wir Araber wieder stark werden“.

Ich brauchte nicht mehr zu hören. Die Art, wie er diesen Satz gesagt hat, war genug für mich umzuverstehen, was sein Traum ist. Er ist wie die Mehrheit der Araber, die Verbesserung wollen. Sie möchten, dass die Araber wieder erstarken. Und dann? Ist es ein Wettbewerb? Wofür sollen wir erstarken? Wird dadurch, die Ignoranz, die Armut und der Extremismus der Araber abnehmen?

Ich habe dann gesagt: „Ich wünsche, dass ich einen Araber höre, der sagt, dass er die Menschheit verbessern möchte. Sie sprechen immer über Araber… Araber… Araber!“

Der Typ sagte: „OK… Aber man muss seine Verwandtschaft bevorzugen“.

„Nein“, antwortete ich schnell, „alle Menschen“. Der Typ hat nicht mehr geantwortet.

Ich kann akzeptieren, dass man seine Verwandtschaft verbessern soll, um die Menschheit zu verbessern… nicht aber um lediglich nur Araber, Türken [4] oder Chinesen zu verbessern.
Wir sind alle Menschen! Oder zu mindest sind wir alle Homo sapiens!


[1] Ich habe dich getroffen.

[2] f youth

[3] der Araber | die Araberin Pl.: die Araber, dieAraberinnen

[4] Türkin: Türkische Frau

24.2.2014 – In Kafeteria des Prinz Hamzeh Krankenhauses

Gerade sitze ich in der Cafeteria des Prinz Hamzeh Krankenhauses in Amman. Es ist mein zweites mal in diesem Krankenhaus. Es ist sehr groß. Aber das Problem ist, wie immer die Angestellten! Tortzdem freue ich[1] mich sehr auf ein Computersystem für Patienteninformationen, wodurch Ärzten brauchen nicht Papiere um Untersuchungen Papiere zu schreiben. Sie befehlen diese auf Computer. Das ist das erste mal, dass ich ein solches System in einem Staatlichekrankenhaus gesehen habe. Früher heute bin ich in Swelieh Gesamtgesundcentrum gegangen. Es ist neue und sauber. Die Allgemein Arzte, der ich getroffen habe, war sehr nett. Sie ist von Arabeat Stamm. Letzte Woche habe ich gehört, dass es wird kein mehr Stammennamen in Personalausweis. Ist das gut? Also, die entwickeld Länder haben kein Stammen. Haben sie?

Ich sah viel ungesund Leute, die Zentralfettleibigkeit haben. „Ich bin ein Praktikantartz“ ist ein magischer Satz. Die Angestellter respektieren mich viel.

In der Kafterira kostet eine schlechte Kaffeetasse JD 0.5. Eine normale Teetasse kostet JD 0.3 JD. Das ist wie immer! Privat firmas kaufen Dienste in Regeierungsabteilungen und dann die Preise sind Weltrekord!


<

p>[1] Ich freu mich auf deinen Geburtstag