21.05.18 – Das Gemälde hat 100 gekostet

war heute noch mal sönnig… Ich war im Gym, dann im Flohmarkt (denn ich mir dachte, dass ich die ganze Zeit beim Laufen unter der Sonne bin), danach im Sauna (in meinem Auto, ließ den Beitrag von gestern) und letzendlich zu Hause (als Hausfrsu gearbeitet).

Das Gemälde oben habe ich für 100 Cents gekauft 🙂 Also, 1 Euro. Das war gegen Ende des Flohmarktes. Die Verkäufer an einem Stand wollten alles los haben… egal wie viel die verdoenen. Viele Verkäufer sind so gegen die Ende der Flöhmärkte (also, weißt du jetzt wann dahin zu gehen).

Das Gemälde ist ein Teil von einem großen Gemälde von Rapahel (Die „Sixtinische Madonna“). Der Verkäufer war mit dem Euro anscheinend nicht ganz zufrieden. Er sagte mit einem unglücklichen Gesicht, als ich nach dem Maler gefragt habe: “Das ist von Raphael… Raphael für 1 Euro”.

Übrigens, alle Gegenstände im Bild oben sind von Flöhmärkten. Der Schrank ist eine Ausnahme. Die ist von E-Bay… kostenlos 🙂

Jetzt im Bett und die Beinmuskeln schmerzn. Und bin hüngrig… Magen tut deswegen bisschen weh. Aber esse nicht. Muss 71 werden.

Last updated by at .

Do you want to share anything with the world? You can write comments in the box below using Facebook or in the box following that using any email address.

Comment using any name and any e-mail address (if you want to receive notifications of new comments or posts, then please check the respective checkboxs):